“ich bleib ja stehen :) “

Vor der Arbeit: Erstmal schön putzen lassen, und am Ohr kraulen *schnurrrrrrrrr* und die Stirn die Juckt ja auch so bei dem Warmen Wetter 🙂



Obwohl der Blick hier eher nach “gääähn” ausschaut war er nicht wirklich faul aufm Platz. Im Gegenteil. Ein wenig Trab, Anhalten, Rückwärts, und wieder vorwärts.. so langsam klappts gut mit uns 🙂

403 Forbidden
403 Forbidden
und Pony kann auch ganz lieb stehen bleiben wenn ich den Zaun vom Zirkel wieder abbau. Der Schritt in Richtung Gras ging ganz schnell wieder zurück. “Mist die hats ja doch gemerkt.. ich bleib lieber stehen”

Natürlich gings nach der Arbeit wieder 10 min aufs Gras.. als wenn er tagelang nix zu essen hatte hihi.. Fressack 😉

Neue Monster? :)

Naja, wirklich zum Schocken fand der Zwerg weder den Ball noch den Flattervorhang.. eher zum reinbeissen…

schön zu sehen das seine beule sich langsam der normalform zuwendet *freu*

tjaa.. und fiiies ist das auch.. wenn kathi und sören und diesem riiiesem ball spielen Augenzwinkern .. da wollen ja doch noch mehr mitspielen *g

rumgetüddel

Schönes Wetter gabs leider nicht wirklich, aber wenigstens nicht soviel regen 🙂



Wir haben aufm Platz ein wenig rumgetüddelt.. mehr war bei dem Boden auch nicht machbar.  Das Pad was ich mir von Tinki geliehen hab ist leider ein bissl groß, auf Dauer wird das nicht gehen.. aber fürn Anfang okay. wir machen ja noch nicht viel.

Das Blaue Cavalettielement fand er doch zum anbeissen.. hat es 2 mal umgeschuppst und wollte mit dem Huf drauf ..

Ansonsten ist er mir viel hinterher gelaufen. Rückwärts und anhalten hat super geklappt.

Man beachte die Beule, die sehr gut abgeschwollen ist. und von der man nicht mehr viel sieht *freu*

Meine Cam ist einfach zu langsam 😉

und noch eins vom sattel =)

Er ist drin!

Heut nacht war Sören das erstemal mit im Offenstall. nichts mehr mit schöner warmer Box Abends..

Alles war ruhig, heut morgen stand er mit den andren Beiden unterm Unterstand.

Wir haben sie gestern draussen gefüttert, was auch sehr ruhig verlief.

etwas über 2 Wochen hat es gedauert ihn zu integrieren. aber es hat sich gelohnt.

Morgen kommt der Pferdezahnarzt und der TA, um sich die Beule an der Schulter anzuschauen.

Mal sehen wie er sich benimmt

403 Forbidden


403 Forbidden


Heut waren wir wieder ein paar Minuten auf dem Platz, Longieren.
Er hat sich echt gut benommen. Dafür das Lui nebenan die Wiese hoch und runtergalloppierte weil Dennis ja nicht da war -.-

Aber nichts mehr mit umdrehen an der Longe, ebenso konnte ich ihn vom hintersten teil der Wiese runterholen ohne das er losspurtete 🙂

Es wird so langsam *hopp*

Longe und Trainerin.. oder eben nicht :(


openresty


openresty

hach ist das alles aufregend, wenn nebenan die Ponys stehen und lustige Dinge treiben, auf der andren Seite Lui und Dennis grad ins Gelände aufbrechen bzw wiederkommen.. aiaiaia *g

aber im großen und ganzen war er superlieb heut.

habe ~15-20 minuten schritt, trab, anhalten von ihm gefordert. das soll für den anfang reichen

halten.. aber irgndwie is das ja langweilig.. wir gehen lieber mal zu frauchen

mit der Trainerin hat leider nicht geklappt.. sie war um 17:30 nicht mehr am Stall obwohl sie gestern meinte “ich bin bis um 18:00 da” 🙁
schade auch.. Habe sie eben per Telefon erreicht.. eigendlich hat sie ja soviel arbeit im Moment, und viele Pferde und Unterricht .. warum konnte sie das nicht gestern sagen? naja nun bin ich wieder auf der suche. Merle komm her :/ brauch dich hier…

Der Reitplatz, Part 2

Die heutige Arbeit auf dem Platz verlief anfangs ruhig, auch wenn Dennis mit Tinki auf dem Platz war, und später auch noch das Shetty Pino dazu kam.

Viiiiel zu gucken, und huuuch da war einer..

Einmal hat er versucht seinen eigenen Weg zu gehen. War wohl nix Augen rollen

dann war er sehr lieb ne ganze zeit lang, schön mitgemacht und aufgepasst was ich tue.. und dann wollte der herr nicht stehenbleiben und hat sich lieber für die flucht nach vorn entschieden.. und ich lag im matsch Lachen

haben dann noch 5 min was gemacht und dann beendet für heut. Bis auf die 6 Sek war er superlieb..

Morgen bin ich drüben auf dem andren Hof wo wir die Halle nutzen können. Dort ist eine sehr nette Westerntrainerin mit der ich mich morgen treffe um mal zu schauen wie wir das machen. was sie denkt im Bezug auf Sättel und überhaupt Training bis zum Sommer..

Na mal sehen 🙂 am Telefon war sie jedenfalls total nett

Der Reitplatz :)

Wir waren heute das erste mal auf dem Reitplatz.
Nach einer ausgiebigen Putzaktion ( endlich kam der ganze Schlamm mal runter!) haben wir Runde um Runde auf dem Platz gedreht.. anhalten, rückwärts, zirkel und andere bahnfiguren..

3 mal hat er versucht abzuzischen.. Das erste mal aus heiterem Himmel, das zweite mal weil Hund Julie hinter einem Huhn her war, und das dritte mal wieder aus reiner langeweile 😉

penntüte das..

Aber im großen und ganzen war er superlieb. klar aufgedreht.. aber er ist heut erst ne Woche bei mir. Das wird schon werden.

Auf der Wiese hatten wir ihn heute mit Lui zusammen ca 30 min. Nichts passiert.. Lui stand nur *doof* rum so von wegen “aeh.. ja? und nun?”. Wenn Dennis nicht dabei ist ist er nen Angsthase.

Wir werden die 3 morgen unter Aufsicht kurze Zeit wieder zusammenpacken.

vorwärts, rückwärts, seitwärts, anhalten,..

haben wir am freitag geübt. er hat sich echt toll gemacht und auch auf alles gehört =)

leider is das kabel der digicam noch in Nausen 😉 deshalb nur 3 Fotos.. rest kommt dann nach

Bodenarbeit, nachtrag

sooo nun die bilder von sören 🙂

beim putzen:

muh!

bissl dick, aber schick

blaue tonnen waren ihm mehr als egal *g

*seufz

mach mal jemand das es frühjahr wird

Next Newer Entries