Stunde

Unsre Unterrichtseinheit gestern war geprägt von “das kenn ich nicht, und das auch nicht, und das sowieso nich” :rolleyes:



Wir haben Anfangs im Trail uns um Stangen und Pylonen gewuselt.. Vorwärts, Rückwärts, Seitwärts.. mal nur einen Huf drüber, Anhalten, dann den nächsten Huf, anhalten..
Nach einigen Korrekturen und einem erst “vorwärts” DENKEN wenn man seitwärts will klappte das nach 2-3 Versuchen auch wirklich toll! Vorallem dafür, das wir sowas ewig nicht mehr gemacht haben. :love:

403 Forbidden
403 Forbidden
Im Anschluss gabs Schulterherein im Schritt, daraus eine Trabvolte, Schlangenlinie mit Seitwärts im Schritt+Trab, Volten in Ecken, und Hinterhandwendungen auf X..



Ich habe nun wieder ein paar Hausaufgaben an die Hand bekommen, mit dehnen ich die nächsten 3 Wochen gut üben kann. Ein paar Korrekturen und Hilfen, wie ich am besten reagieren wenns mal grad nicht klappt ( Stichwort: HHW, erst vorwärts denken, dann seitwärts weichen, dann gibts auch nicht erst nen schritt rückwärts :augenbrauen: )

403 Forbidden


403 Forbidden


Es hat viel Spaß gemacht, man merkte aber auch deutlich das beim Søren irgendwann “schluss” war.. wir hörten mit einer schön ausgeführten HHW auf und entliessen den Zwerg.


openresty


openresty

Er konnte es garnicht abwarten… hatte ich doch vergessen das Wasser schonmal aufzukochen.. dieser erwartende Blick :flirt einfach köstlich.. geschmeckt hats ihm auch.
:winke

Prev Next