Stunde

Lang wars still.. gut viel ist auch eh nicht passiert bei dem Wetter..



Unsere Stunde heute war richtig Klasse! meine “Depressionen”.. bzw eher Frust, der sich so angesammelt hat (nicht unbedingt reiterlich gesehen) ist im Moment komplett verflogen.. auch wenns vllt nicht so verständlich ist *g* denn einiges liegt “an mir”..

Aber von Anfang an

403 Forbidden

403 Forbidden


403 Forbidden

403 Forbidden


Mein Pony war ja eher der ruhigere, was Schritt+Trab angeht und anfangs nur schwer zu etwas flotterem Tempo zu bewegen.. Nun heut ist meine Trainerin ihn geritten, aus verschiedenen Gründen.. diese “Idee” kam von mir, damit sie einmal sieht, wo unsere Probleme aus den letzten Stunden liegen / wie sie uns beiden noch besser helfen kann.. abgesehen davon war mein Kopf eh mit allem Möglichen voll.. Arbeit ist im Moment zum :kotz: und privat geht ja auch so einiges daneben/schief/läuft schlecht usw usw… aber egal nun:

Das erstemal komplett jemand “anderes” auf ih

Unsere Stunde heute war richtig Klasse! meine “Depressionen”.. bzw eher Frust, der sich so angesammelt hat (nicht unbedingt reiterlich gesehen) ist im Moment komplett verflogen.. auch wenns vllt nicht so verständlich ist *g* denn einiges liegt “an mir”..

Aber von Anfang an…

403 Forbidden

403 Forbidden


403 Forbidden

403 Forbidden


Mein Pony war ja eher der ruhigere, was Schritt+Trab angeht und anfangs nur schwer zu etwas flotterem Tempo zu bewegen.. Nun heut ist meine Trainerin ihn geritten, aus verschiedenen Gründen.. diese “Idee” kam von mir, damit sie einmal sieht, wo unsere Probleme aus den letzten Stunden liegen / wie sie uns beiden noch besser helfen kann.. abgesehen davon war mein Kopf eh mit allem Möglichen voll.. Arbeit ist im Moment zum :kotz: und privat geht ja auch so einiges daneben/schief/läuft schlecht usw usw… aber egal nun:


openresty


openresty

Das erstemal komplett jemand “anderes” auf ihm, fremd ja nicht wirklich.. Bisher saß sie nur mal kurz drauf, wenn sie was erklärt hat um es ‘bildlicher’ zu machen.

Dank etwas wenig Bewegung in den letzten Tagen wegen des Wetters(bis auf täglich Wiese, wo aber eh nur Schritt gegangen wurd ;)) war Pony dementsprechen “lustig” drauf.. und landet dabei bei ihr natürlich an der richtigen Adresse :augenbrauen:

Warmgeritten war er bereits.. 25 min Schritt zur Halle, und dann nochmal 10 min locker Schritt+Trab V/A von mir. Es ging ans Biegen und Stellen.. und Nachgeben war heute nicht so in Ponys Sinne 😉 im Gegenteil.. er sah es garnicht ein.. :rolleyes: irgnedwann gab er dann doch nach und wurd direkt belohnt dafür. Er lief richtig klasse! :thumbsup: hab ihn ja noch nie unterm Reiter laufen gesehen.. und von wegen “lahm”.. er war flott, und nahm auch seine HH recht gut mit!.. klar stellte ich mir die Frage: was macht sie anders als ich, natürlich wurd es mir direkt erklärt.. sehr interessant auf jedenfall..

Dann Galopp auf der linken Hand.. man kann der schön laufen :love: und von wegen andauernd durchparieren.. nix da… schön flüssig vorwärts!

Meine Probleme: ich will mein Pony “vorwärts schieben”.. ein überbleibsel meiner Dressur/Springzeit damals.. das passive sitzen muss ich üben! Dann will ich ihm dauernd helfen, ich lasse ihn quasi keine Fehler machen, aus dehnen er lernen kann.. das hab ich mir einfach angewöhnt… ach und noch so ein paar Kleinigkeiten..

Nächste Woche wird sie ihn nochmal reiten am Anfang und ich dann im Anschluss.. um das einfach zu festigen und nicht jedesmal wieder diskutieren zu müssen bei allem ;) (reicht wenns bei manchen Dingen ist ) und danach werd ich erstmal sofern es die Arbeit zulässt, wöchentlich Unterricht machen.. glaub ansonsten kommen wir einfach nicht vorran und ich gewöhn mir einfach zuviel mist an.. das wär nicht fair dem kleenen gegenüber

aber: die Einsicht ist der erste Weg zur Besserung! Es ist noch nichts verloren! ( und alles was er bisher kann, hat er ja auch nicht im Schlaf gelernt :) )

Da wollte man dem Ponymann am Ende was gutes tun, nahm Sattel und Trense ab und dachte “lass ihn sich wälzen, hatt ja etwas geschwitzt, dann juckts nimma so” und was tut der Herr.. garnichts.. steht da und guckt “was soll ich nu?” vllt hat er doch noch im Kopf, das ich damals nicht so begeistert war, als er sich mit Sattel hingeschmissen hat ;) naja was solls.. wurd er halt zuhaus nochmal kräftig gebürstet.

Morgen kommt unsre Chiro, nochmalige Nachkontrolle.. nicht, das sich da wieder irgendwas verschoben hat.. obwohl nach dem Training, es sah nicht so aus, als ob es irgendwo harken würd.. aber man weiss ja nie..

Prev Next