Ergebnisse



Ich habe heute länger mit meinem TA geredet, da er eh auf dem Hof war wegen Hustenpferd, Ausschlagpferd und einem Hund ( Er meint so langsam, wir würden extra “sammeln” .. naja sonst lohnt es ja auch nicht 😉 geimpft wurd dann auch noch kurzerhand:  Søren wäre eh in 3 Wochen dran gewesen.. und da man am anfang einer Desensibilisierung(die ja evtl. im Raum steht ) nicht Impfen soll wenn möglich haben wir das vorgezogen.)

403 Forbidden
403 Forbidden
Sören hat noch kein typisches SE.. aber bei den Allergieergebnissen würde er in den nächsten Jahren eines entwickeln ( Reagiert auf alles was fliegt und Stechen kann.. am schlimmsten auf die Gnitzen ) Das schlimmste sind die Milben und Sauerampfer…



Ich treffe mich morgen nochmal mit meinem TA und gehe die Ergebnisse durch (hatte er heute nicht mit da kurzfristig bei uns reingeschneit) und schaue was wir nun wirklich machen..

Ekzemerdecke ist bestellt.
Zink(und weiteres) bekommt er ab sofort in Form von Keragard hinzu zum Futter.

403 Forbidden


403 Forbidden


Desensibilisierung steht im Raum. Er rät mir dazu, grade wegen dem beginnenden SE.. Dieses Serum enthält dann wohl alles, worauf er mit 2 oder schlimmer reagiert (Skala 0-5, 5 ist sehr schlimm.. Beispiel: Gnitzen sind bei ihm 2, Restliches Stechvieh größtenteils auch, Milben 4 :S ..)
Ich denke mal, ich werde es 2 Zyklen probieren ( 1 Jahr ) und merke dann ja im nächsten Jahr, ob es was gebracht hat oder nicht.. Er rät mir dazu, es auf jedenfall jetzt zu machen! Nicht erst in einem Jahr..eben weil es noch so am Anfang ist und man so “schlimmeres” verhindern kann.


openresty


openresty

Was die Milben angeht werde ich morgen mit ihm sprechen.. Ggf. werde ich Hafer+MiFu+Co portioniert in Gefriertüten packen, einfrieren und dann täglich eine Tüte mit zum Stall nehmen und dort wirklich erst kurz vorm Füttern in den Eimer kippen. ( Ich glaub wir brauchen ein größeres Gefrierfach :ugly: )

Ob getauchtes Heu was hilft weiss ich nicht. Zur Zeit tauchen wir eh wegen Lui(Chronischer Huster).. würden das dann eben auch beibehalten müssen.. nur obs hilft.
Ansonsten sind sie ja 6-7 Std auf Weide.. Stroh ist nur in Mini-kleinen Portionen vorhanden und wird höchstens mal beknabbert. ( die Klo-Ecke)

Morgen mal sehen..

Wir haben heut schon ne Stunde Sauerampfer ausgegraben… das war schon ein halber schwarzer Sack … und wir sind nichtmal annähernd vorran gekommen *umfall* .. gut rest ist nun verschoben.. bei der schwülen Hitze war auch nichts anderes möglich  Mistiges Zeug.. aber wenns hilft.

Bis die Decke da ist wird Pony täglich eingepüstert mit Anti-Fliegen/Mückenspray und weiterhin Schweif und Mähne eingeschmiert mit der Aldi-Lotion.. Wir haben heut im Baumarkt 2 Besenköpfe gekauft und diese in die Türen vom Offenstall gemacht.. denn da Schubbert er sich gern und ausgiebig. Er kennt die Besen eigendlich, ich hoffe er nimmt sie auch da an und schubbert sich da anstatt am Baum wo dann auch mal nen Ast im Weg ist 🙁

Mein Pony scheint wirklich mit mir “verwandt” zu sein… nicht nur die Reaktionen bei Stechviechern, auch die Reaktion auf Milben und generelle ‘Hautempfindlichkeit’.. wie der Herr, so * ..

Mal sehen wie das alles weitergeht..

Prev Next