Allergien, Empfindlichkeiten und sonstiges Teil 1

Nun haben wir Gewissheit.. Habe heut Abend kurz mit meinem TA gesprochen.



Sören reagiert sehr Stark auf Gnitzen, Stechmücken und Bremsen.. Zusätzlich sehr auf  Milben und Sauerampfer  (ich weiss wo man uns am Sonntag finden wird -> zumindest den Paddock Ampferfrei machen … gegen die Wiesen kommen wir ja leider nicht an )

403 Forbidden
403 Forbidden
Er rät auf jedenfall zu einer Ekzemerdecke ( wird wohl eine Maßdecke von RSH ) und er würde auch eine Desensibilisierung anstreben.. ich solle mir darüber Gedanken machen. Leider war er auf dem Weg zu einem Notfall, deshalb konnten wir nicht zuende sprechen.. hole ich nach!



Ich lese nun schon den ganzen Abend in den einschlägigen Foren alles über Desensibilisierung/Hyposensibilisierung und Co. Oft wird gesagt: “Es kann nur unterdrücken und man muss es ein Leben lang anwenden” ; “Es schlägt nur sehr selten an” ; …

403 Forbidden


403 Forbidden


Die THP vermutete eine Stoffwechselstörung (evtl. auch nur während des Fellwechsels) das er dadurch nicht alle Mineralien aufnehmen konnte und deshalb die Probleme hat.. in gewissem Maße kommt es ja hin mit dem was mein TA sagt.. dadurch das er eine “Immunschwäche” hat ( scheinbar durch den nicht korrekt arbeitenden Stoffwechsel ) reagiert er eben so heftig auf die Einflüsse…


openresty


openresty

Nun bin ich im Moment wirklich ratlos.. Blutbild machen und auf Mineralienmangel testen und ggf.zufüttern? Desensibilisierung? … die Decke bekommt er auf jedenfall bevor es schlimmer wird, werde morgen Maße nehmen.. (im Moment ist es vom Schubbeln her eher besser als vor 2 Wochen meiner Meinung nach)

etwas ratlose und traurig 🙁

Prev Next